DAIDEN.IN Book Archive > German 4 > Download e-book for iPad: Autonome Mobile Systeme 1998: 14. Fachgespräch Karlsruhe, by H.-H. Nagel (auth.), Heinz Wörn, Rüdiger Dillmann, Dominik

Download e-book for iPad: Autonome Mobile Systeme 1998: 14. Fachgespräch Karlsruhe, by H.-H. Nagel (auth.), Heinz Wörn, Rüdiger Dillmann, Dominik

By H.-H. Nagel (auth.), Heinz Wörn, Rüdiger Dillmann, Dominik Henrich (eds.)

ISBN-10: 3540651926

ISBN-13: 9783540651925

ISBN-10: 3642600433

ISBN-13: 9783642600432

Vor thirteen Jahren fand im November 1985 an der Universität Karlsruhe erstmals das Fachgespräch über "Autonome cellular Systeme" statt. Seither wird es regelmäßig jedes Jahr alternierend einmal in München, Karlsruhe und seit 1994 auch in Stuttgart abgehalten. Diese culture entwickelte sich insbesondere durch Forschungs­ schwerpunkte, Verbundprojekte und Sonderforschungsbereiche, die an diesen Universitäten zu dem Thema autonome Systeme bearbeitet wurden, aktuell laufen oder in Planung sind. Im Dezember 1998 findet das 14. Fachgespräch "Autonome cellular Systeme" (AMS'98) nunmehr das siebte Mal in Karlsruhe statt. Das Fachgespräch versteht sich als kritisches wissenschaftliches discussion board im deutschsprachigen Raum, auf dem Arbeiten aus Universitäten und Fachhochschulen, Forschungseinrichtungen und Firmen auf dem Gebiet der autonomen mobilen Robotersysteme vorgestellt, diskutiert und neue Ideen aufgegriffen werden. Mit Freude können die Veranstalter darauf verweisen, daß auch internationale Gäste in das Fachgespräch eingebunden werden konnten. Bei den bisherigen Fachgesprächen zeigte sich deutlich, daß sich der Begriff der Autonomie von Robotersystemen ständig ändert und von den Anforderungen der jeweiligen Anwendung geprägt wird. Zu Beginn der Fachgesprächsreihe standen autonome Fahrzeuge in industriellen Produktionsbereichen im Vordergrund. Im Jahr 1998 zeigt das Spektrum der Beiträge, daß Autonomie auch ein Grundbestandteil von Straßen-, Gelände- Wasser- und Luftfahrzeugen wird. Die Forschung auf dem Gebiet autonomer mobiler Roboter konzentriert sich zunehmend auf den Bereich Serviceroboter. So wurden auf der Hannover-Messe in diesem Jahr auf dem Gemeinschaftsstand Serviceroboter zahlreiche cellular Plattformen für Roboteranwendungen in unterschiedlichen Dienstleistungsbereichen wie Büro, resort, Krankenhaus und gar im privaten Umfeld vorgestellt.

Show description

Read Online or Download Autonome Mobile Systeme 1998: 14. Fachgespräch Karlsruhe, 30. November–1. Dezember 1998 PDF

Similar german_4 books

Download e-book for kindle: Transport- und Lagerlogistik: Planung, Aufbau und Steuerung by Heinrich Martin (auth.)

BuchhandelstextDer Schwerpunkt des Buches liegt auf der planerischen shipping- und Lagertechnik mit notwendiger Vordimensionierung. Die bearbeiteten Themen der delivery- und Lagerbereiche sind nach funktionellem Aufbau, Vor- und Nachteilen, Einsatzgebieten und planerisch interessierenden Fakten dargestellt.

Get Technische Informatik 2: Grundlagen der Computertechnik PDF

Die beiden B? nde Technische Informatik bieten einen verst? ndlichen Einstieg in dieses wichtige Teilgebiet der Informatik. Leser mit unterschiedlichen Vorkenntnissen gewinnen schrittweise einen ? berblick ? ber die ben? tigten elektrotechnischen und elektronischen Grundlagen. Auf dieser foundation werden die Komponenten und Strukturen von heutigen Computersystemen eingef?

Additional info for Autonome Mobile Systeme 1998: 14. Fachgespräch Karlsruhe, 30. November–1. Dezember 1998

Example text

Nagel. Texture-Based Segmentation of Road Images. Intelligent Vehicles '94 Symposium, October 24-26, 1994, Paris, France, 260-265. 2. Da die Suchzeileri (schwarz) in das Bild des Fahrzeugs hineinragen, liegen einige Meßpunkte (weiß) auf dem Fahrzeug. Durch die Verdeckung der inneren linken Markierungslinie werden teilweise auch Meßpunkte auf der äußeren Markierungslinie gefunden. ,3. Die Hindernismasken (weiß) dienen zur Bestimmung der Fahrzeuggrenzen. Dadurch können die Suchzeilen eingeschränkt und Fehlmessungen vermieden werden.

G. Graf, B. Höffiinger, U. Seeger, A. Siggelkow . Elektronisch sehen - Alternative zur GGD-Struktur bewältigt hohe Helligkeits dynamik. Elektronik 3 (1995) 52-57. [Juberts et al. 93] M. Juberts, D. Raviv, J. Bishop, Jr. Autonomous Road Following: A Vision-Based Approach for A VCS. IAS-3, Int. A. GIoen, S. E. ), lOS Press, Washington, Oxford, Amsterdam, Tokyo, 1993, 135144. [Krüger 98] W. Krüger. Robust Real- Time Ground Plane Motion Compensation from a Moving Vehicle. Submitted for publication.

Durch die Verwendung eines geschlossenen visuellen Regelkreises zur Steuerung eines mobilen Roboters oder eines Manipulators, läßt sich ein kalibrierungsrobustes System realisieren. Wird ferner eine Zoomkamera anstatt einer festbrennweitigen Kamera eingesetzt, entstehen weitere Vorteile, es kommen aber auch neue Probleme hinzu. In diesem Beitrag wird auf diese Vorteile und Probleme eingegangen, ein bildbasierter Regler hergeleitet und es werden Ergebnisse aus einer Anwendung mit einem realen System vorgestellt.

Download PDF sample

Autonome Mobile Systeme 1998: 14. Fachgespräch Karlsruhe, 30. November–1. Dezember 1998 by H.-H. Nagel (auth.), Heinz Wörn, Rüdiger Dillmann, Dominik Henrich (eds.)


by Paul
4.1

Rated 4.71 of 5 – based on 26 votes